Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

CETA, TTIP, TiSA, EPAs,

Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

Beitragvon Dieter am Freitag 27. Mai 2016, 20:46

Lobbycontrol
TTIP: Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen
Nicht nur der Einfluss von Unternehmenslobbyisten auf die EU-Kommission ist bei den TTIP-Verhandlungen immens. Auch beim Bundeswirtschaftsministerium sprechen Unternehmenslobbyisten deutlich häufiger vor als andere. Die Bundesregierung ist hier in der Pflicht, für mehr Ausgewogenheit zu sorgen: https://www.lobbycontrol.de/2016/05/ttip-lobbyeinfluss-auf-wirtschaftsministerium-unausgewogen/
Viele Grüße
Dieter

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 21:32
Plz/Ort: 91052 Erlangen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Zurück zu Freihandelsabkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron