Achtung! Forenworld wird in Kürze eingestellt.
Forenworld wird mit Ende 2018 eingestellt und alle gehosteten Foren abgeschaltet. Bitte triff Vorkehrungen und übersiedle dein Forum zu einem anderen Provider.
Weitere Infos im Supportforum: support.forenworld.at


Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

CETA, TTIP, TiSA, EPAs,

Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

Beitragvon Dieter am Freitag 27. Mai 2016, 20:46

Lobbycontrol
TTIP: Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen

Lobbyeinfluss auf Wirtschaftsministerium unausgewogen
Nicht nur der Einfluss von Unternehmenslobbyisten auf die EU-Kommission ist bei den TTIP-Verhandlungen immens. Auch beim Bundeswirtschaftsministerium sprechen Unternehmenslobbyisten deutlich häufiger vor als andere. Die Bundesregierung ist hier in der Pflicht, für mehr Ausgewogenheit zu sorgen: https://www.lobbycontrol.de/2016/05/ttip-lobbyeinfluss-auf-wirtschaftsministerium-unausgewogen/
Viele Grüße
Dieter

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 13. April 2016, 21:32
Plz/Ort: 91052 Erlangen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Zurück zu Freihandelsabkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron